Home » Unterrichtskonzepte

Unterrichtskonzepte

Wir unterrichten in Jahrgangsklassen. Im Klassenverband arbeiten die Kinder an gemeinsamen Themen. Um den unterschiedlichen Eingangsvoraussetzungen gerecht zu werden und um Ihr Kind entsprechend seiner Stärken und Schwächen zu fördern, sind offene Unterrichtsformen eingeführt.

Individuelles Lernen mit System

Bei der Unterrichtsmethode „Individuelles Lernen mit System“ wird das Unterrichtsgeschehen individualisiert, um allen Kindern gerecht zu werden. Besonders berücksichtigt werden dabei das unterschiedliche Lerntempo, der Wissensstand und der Lerntyp des einzelnen Kindes. Die Eigenverantwortlichkeit der Schüler/innen wird eingefordert und gestärkt. Die Kinder arbeiten dabei mit Arbeitsplänen, die inhaltlich und leistungsmäßig aufeinander aufbauen. Dabei werden auch verschiedene Zugänge berücksichtigt, wie z.B. handlungsorientiertes Lernen, Einsatz von Lernsoftware, frei gestellte Aufgabenstellungen und unterschiedliche Sozialformen.

Es werden viele Möglichkeiten der Selbstkontrolle für die Kinder in den Unterricht eingebaut, damit alle die Chance haben, ihr Lernen zu kontrollieren. Wesentliche Inhalte schließen zudem mit einer Lernzielkontrolle ab, die nach individuellem Lernfortschritt geschrieben wird. Eltern und Schüler/innen werden über den jeweiligen Lernfortschritt transparent informiert.

Leseförderung

Die Lesefertigkeit beeinflusst die Phantasie, die Sprach- und Ausdrucksweise und ist die Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd und (ent)spannend Lesen sein kann. Deshalb hat an unserer Schule die Leseförderung einen hohen Stellenwert. Damit unsere Schüler/innen sich zu kompetenten Leser/innen entwickeln können, versuchen wir, die Kinder durch verschiedene Angebote, z.B. Büchereibesuche, Vorlesetage, Autorenlesungen, zum Lesen zu verlocken.

Zudem werden in jeder Jahrgangsstufe verbindlich festgelegte Lesestrategien eingeführt.

Methodenlernen

An unserer Schule ist ein verbindlicher Methodenkatalog für alle Jahrgangsstufen eingeführt, damit unsere Schüler/innen „Lernen lernen“ und sich alleine oder mit anderen zusammen selbstständig neue Wissensgebiete erschließen und nachhaltig Lernstoff üben können.