Home » Schnell informiert – kurz und knapp

Schnell informiert – kurz und knapp

 

Behält mein Kind die gesamten vier Jahre die gleiche*n Klassenlehrer*innen? 

Wie viele Kinder sind in einer Klasse? 

Welche Bereiche findet mein Kind in der Schule vor? 

Gibt es viele Hausaufgaben? 

Wie findet Digitales Lernen statt? 

Wann hat mein Kind Englisch im Unterricht? 

Wie kann ich die Schule unterstützen? 

Wie viele Gruppen für den Offenen Ganztag (OGS) kann die Grundschule Schützenstraße derzeit anbieten? 

Gibt es außer der OGS auch eine ÜMI? 

 

 

Behält mein Kind die gesamten vier Jahre die gleiche*n Klassenlehrer*innen? 

Nach Möglichkeit ist die Schule bemüht, die Klassenbegleitung in den vier Jahren in einer Hand zu lassen. 
[zurück nach Oben]

  

Wie viele Kinder sind in einer Klasse? 

Die Grundschule Schützenstraße ist eine Schule des Gemeinsamen Lernens. Daher wird, wenn möglich, eine Klassengröße nicht über 25 Kinder angestrebt.  
[zurück nach Oben]

  

Welche Bereiche findet mein Kind in der Schule vor? 

Außer dem eigenen Klassenraum, teilweise mit Nebenraum zur Differenzierung, bewegt sich Ihr Kind auf dem Pausenhof mit einem Klettergerüst, Sandkasten, Holzhütten, Spielgeräten und Fußballplatz oder im rückwärtigen Garten mit Schaukel, Kräutergarten und Fühlparcour. Des Weiteren hat Ihr Kind in der gegenüberliegenden Turnhalle oder im Volksgarten Sportunterricht. 
[zurück nach Oben]

  

Gibt es viele Hausaufgaben? 

In den Klassen 1 und 2 umfasst die Hausaufgabenzeit ca. 30 Minuten, in den höheren Klassen ungefähr 45 Minuten. Freitags gibt es in der Regel keine Hausaufgaben. 
[zurück nach Oben]

  

Wie findet Digitales Lernen statt? 

Jede Klasse hat eine Kommunikationsseite, auf der Fragen, Aufgaben und Informationen angesprochen werden. Verschiedene Apps, wie der „Zahlenzorro“, „Antolin“ oder auch „Anton“ unterstützen die Schüler*innen beim automatisierten Lernen und Lernvideos reichern das digitale Lernen an. Im Präsenzunterricht bieten Apps der aktuellen Lehrwerke weitere Möglichkeiten. Zudem wird es in Zukunft eine neue Plattform des Landes NRW geben, über die sowohl das Lernen als auch die Kommunikation stattfinden kann. Schüler, die kein Endgerät haben, wenden sich an die Schulleitung bzw. an die Schulsozialarbeit.   
[zurück nach Oben]

  

Wann hat mein Kind Englisch im Unterricht? 

Bisher hatten die Schüler*innen ab dem zweiten Halbjahr der ersten Klasse Englischunterricht. Mit der nun folgenden Einschulung 2021/22 wird der Englischunterricht erst ab Klasse 3 erfolgen. Die Fähigkeiten und Kenntnisse in Deutsch sollen erst gefestigt werden, bis das Kind einer weiteren Sprache begegnet. 
[zurück nach Oben]

  

Wie kann ich die Schule unterstützen? 

Die Schule hat einen Schulverein, bei dem Sie sich sowohl mit Spenden als auch mit eigenem, kräftigem Engagement einbringen können (z. B.: Schulhofverschönerung). 

Auch in der Elternarbeit gibt es Möglichkeiten, sich an der schulischen Arbeit zu beteiligen: so z. B.  in der Klassenpflegschaft, bei der Begleitung zu den außerschulischen Lernorten, in der Verkehrsschule, als Lesepate*in und vieles mehr.  
[zurück nach Oben]

   

Wie viele Gruppen für den Offenen Ganztag (OGS) kann die Grundschule Schützenstraße derzeit anbieten? 

Die Schule bzw. die KJA Wuppertal als Maßnahmenträger kann seit September 2020 3,5 Gruppen anbieten. Die Teilnahme muss an der Schule angemeldet werden. Kinder, die an der OGS teilnehmen, erhalten ein Mittagessen. Die Kosten werden zusätzlich zum Elternbeitrag erhoben und betragen monatlich 52 €. 
[zurück nach Oben]

  

Gibt es außer der OGS auch eine ÜMI? 

Auch eine Übermittagsbetreuung (ÜMI) ist möglich. Die Teilnahme muss an der Schule angemeldet werden. Ihr Kind hat dann eine verlässliche Betreuung von 7.30 – 13.25 Uhr ohne Hausaufgabenbetreuung und ohne Mittagessen. (Weitere Angebote (z.B. ÜMI PLUS) finden Sie hier.) 
[zurück nach Oben]

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich!

(Stand: September 2020)